Heilpraxis Beate Stork
Energetische und manuelle Heilbehandlungen
 


Triggerpunkttherapie

Breuss

Geistige Wirbelsäulen-
aufrichtung

Matrix 2-Punkt

Massagen

Geistiges Heilen

Aura-Chirurgie

Geist-Seele-Köper-Harmonisierung

Versprechen, Eide,
Schwüre und Gelübde

Weitere Anwendungen

Information

Gutscheine

 

Kontakt    Impressum    Praxis    Startseite


Aura-ChirurgieKlangschale
 

Behandlung im feinstofflichen Bereich des menschlichen Körpers.

Die Aurachirurgie geht davon aus, dass die menschliche Körperzelle alle erlebten und ererbten Informationen speichert und sich daran erinnern kann. Manche Informationen können aber auch übernommen sein und müssen nicht selbst erlebt sein.
Oft hört man von Klienten: Das hat meine Mutter und meine Großmutter auch schon gehabt.
Das sind eher übernommene Muster.

Der weltbekannte Aura-Chirurg Gerhard Klügl aus der Schweiz arbeitet seit vielen Jahren an der Aura, dem feinstofflichen Körper des Menschen und hat weltweit ca. 13.000 Menschen von ihrem Leiden befreit. Dazu zählen karmische Muster aus früheren Leben sowie u. a. nach medizinischen Standpunkt unheilbare Leiden.

Der Patient bringt sein Anliegen mit, dann erfolgt das Abtasten der Aura. Es erfolgt in verschieden Schritten das Lösen von alten Informationen, über die die aktuellen Leiden zum Vorschein kommen und über die Zellinformation und das Bewusstsein geheilt werden können.

Über bestimmte Wege können auch Umweltbelastungen und Bakterienherde, Viren, Pilze, Würmer usw. aufgedeckt und die Belastung verringert werden.

Fast alle Menschen haben mehr oder weniger einen Beckenschiefstand. Ein Rückenleiden das nach Gerhard Klügls Erkenntnis zu 99% eine karmische Ursache hat. Nicht immer muss dieses Leiden angeboren sein. Wenn im Laufes des Lebens die Information zu klären an der Reihe ist, zeigt uns der Rücken das Problem verstärkt an. So werden auch bei Hallux valgus und Gleitwirbeln gute Erfolge erzielt.

Träume, die immer wiederkehren, können u. a. oft an der Lösung mithelfen. Träume vom Flüchten, Ertrinken, Ersticken, Erhängen,
Angst vor Spritzen usw. zeigen Seeleninformationen an; alles, was Ängste und Panikattacken hervorrufen kann, ist ein Hinweis.

Da unser Körper in jeder Zelle Bewusstsein hat, kann durch kinesiologische Tests das Problem erkennbar gemacht werden und
das Übel an der Ursache gepackt werden.

Die Lebenskraft steigt direkt nach einer Behandlung spürbar an, das Gefühl von innerer Harmonie und Entspannung findet statt. Oft muss die Behandlung nur einmal durchgeführt werden.

Eine Vielzahl an Leiden spricht gut auf die Aura-Chirurgie an. Neben
den genannten Rückleiden, Bandscheibenproblemen und Skoliose ist sie ebenfalls empfehlenswert bei chronischer Migräne, chronischen
Darmproblemen, Reizdarm, Schilddrüsenstörungen, hormonellen
Störungen und wiederkehrende Blasenentzündungen.

Auch bei Ängsten wie z.B. Höhenangst, Panikattacken, Angst vor tiefem Wasser, Angst vor Ersticken, Spinnen, Schlangen etc. ist eine aura-chirurgische Behandlung angezeigt.

Durch den Film "Ich bin ein Weltenmensch" (externer Link zu youtube) erhält man einen Einblick in die feinstoffliche Welt, Behandlungsmethoden und Möglichkeiten.

 

 
  Kontakt    Impressum    Praxis    Startseite